Beim Lesen der Blogs fällt auf, dass sich einige Stricker/-innen spezialisiert haben. Manche stricken ein Tuch nach dem anderen, einige überwiegend Socken, etliche beschränken sich auf Accessoires wie Schals, Mützen, Handschuhe, Taschen, Handytäschchen. Es gibt einige wenige, die ausschließlich Bekleidungsstücke wie Pullover, Jacken, Westen etc. nadeln.
Und die Gruppe der Allrounder, die sich in allen genannten Bereichen austoben.
Zu wem gehörst du: zu den Spezialisten, die sich überwiegend bei einem Segment aufhalten oder zu den Allroundern, die
(fast) nichts Strickbares auslassen? Wie begründest du deine Entscheidung?

Ich reihe mich da eher in die Allrounder ein. Von Tuch, über Kinderpullover bis Strickdecke probiere ich gern alles aus was mir gefällt. Wobei sicherlich phasenweise mal das eine mehr das andere weniger gestrickt wird. So richtig eingeschossen auf ein Gebiet habe ich mich da nicht, weil hier eher nach Bedarf gestrickt wird oder wenn mir etwas wirklich so gut gefällt, dass es einfach sein muss.