Gestern packte mich das Kleidchenfieber. Bei Anna Maria habe ich diesen Pullover gesehen und gerade die Lila-Weiß-Variante hat mir sehr gefallen. Ich stehe ja nicht so auf Blümchen und quietschebunt bei Pullovern, aber als Babykleidchen konnte ich es mir gut vorstellen. Nur leider habe ich im Wolladen partout keine Wolle mit großem Farbverlauf gefunden, die man auch in der Waschmaschine waschen kann ohne zu filzen.

Zu Hause ist mir dann eine Idee für einen Schnitt eingefallen und die Nähmaschine wurde vom Schrank gezerrt. Gibt ja noch andere Möglichkeiten ein Kleid zu machen und das hier kam dabei heraus: