Wir haben endlich eine neue Kamera. Eine von denen, die auch klickt wenn man auf den Auslöser drückt und nicht erst 10sec einstellt. Übernommen von Schatzis Eltern, weil sie sich eine neue (noch viel tollere) geholt haben. Nur leider habe ich erst NACH der Fotosession festgestellt, dass noch der Datum/Zeitstempel eingestellt war :( Und noch schlimmer ist, dass dieser nicht dezent klein ist, sondern quasi die Hälfte der Länge des Bildes einnimmt. Was solls, alles nochmal neu knipsen oder ausschneiden so gut es geht.
Die 2 Paar Socken sind fertig, und weil liegende Socken langweilig sind, gleich einmal angezogen:

Letzte Woche habe ich bei Boesner Großeinkauf gemacht, weil ich Linoldruck unbedingt ausprobieren wollte. Also Platte genommen, Bild ausgeschnitten, drüber mit der Farbwalze und rauf das Papier. Nur leider war das Ergebnis auch nach mehrmaligem Probieren eher enttäuschend. Irgendwie war zuviel Farbe drauf und das Bild war eher zu erahnen als richtig scharf zu erkennen. Und gestern kam mir eine dunkle Ahnung weshalb. Vielleicht sollte man nicht ganz sooo viel Farbe auf die Walze klatschen wie ich es bei den ersten Versuchen getan habe. Also heute ganz wenig Farbe auf eine Folie und dann geduldig mit der Walze aufgerollt. Und Tatsache, es lang wirklich an zuviel Farbe…. Das Ergebnis von heute entspricht schon sehr viel mehr meinen Erwartungen.

Und weils so viel Spaß gemacht hat gleich noch ein paar Etiketten für meine Mutter (die grün-blauen) und für mich (die roten).