Die Zeit vergeht im Flug habe ich den Eindruck in letzter Zeit. Liegt vielleicht an dem wunderbaren Wetter, man fühlt sich gleich viel energiegeladener wenn man Sonne getankt hat. Sohnemann bekommt jetzt ein Laufrad, damit er sich nicht immer herumkutschieren lassen muss (mann könnte ja auch mal laufen, aber DAS geht natürlich nicht wenn man die Option auf Kinderwagen hat). Der Kleine läuft stundenlang wenn kein Wagen dabei ist, aber zum Kindergarten laufen, das kommt ihm nicht in den Sinn.

Aber Ende der Woche ist Schluss damit, dann kann er selbst den Lenker in die Hand nehmen und wir sind hoffentlich ruckzuck im KiGa jeden Morgen.

In der letzten Zeit hat mich mal wieder die Zeichenwut gepackt. Ergebnis sind Buttons für jede Meerschweinrasse und bald auch noch ein paar andere.

Nachdem ich mal meine Linkliste ausgemistet habe und ein bisschen bei Dawanda stöberte, fiel mir wieder einmal Sieben Morgen ins Auge. Ihre Linoldrucke sind einfach wunderschön und auch das ganze drumherum wirklich originell und bewunderswert. Da kriegt man richtig Lust auch einmal Linolschnitt auszuprobieren, bei Zeichnungen oder Acrylbildern ist immer problematisch, dass man sie nur als Kopie reproduzieren kann. Linoldruck oder auch handgemachte Drucke generell, sind reproduzierbar aber dennoch Unikate.

Und da ich in letzter Zeit sogar mal zum Stricken gekommen bin, noch ein Foto von 2,5 Paar Socken der selben unspektakulären Wolle. Eins für Männe, eins fürs Schwesterchen und eins für mich.