Tjaaaa, da heisst es wohl ribbeln und neu stricken. Irgendwie war ich der festen Annahme, dass wenn ich den Daumen bei der einen Stulpe am Anfang der Reihe und bei dem 2. am Ende der Reihe beginne, der Daumen auf der jeweils anderen Seite liegt. Ist schon blöd, weil man bei genauerem Nachdenken vielleicht auf die Idee gekommen wäre, dass bei einem Kreis Anfang=Ende ist :D

Na gut, dann eben nochmal der Spaß, zumindest eine Stulpe. Gott sei dank dauert es nicht allzulange eine neu zu stricken :)

Meine Wolle ist letzten Montag auch angekommen, Leinen wird gewöhnungsbedürftig sein zu verspinnen, fässt sich sehr anders an als Wolle. Die Alpaka ist wie erwartet wunderbar weich und wurde sofort auf die Handspindel geworfen. Es wird noch ein Weilchen dauern 1kg mit meiner treuen Spindel zu spinnen, aber es läppert sich langsam zusammen. Gestrickt wird aus dem ersten Teil der Wolle ein schönes großes Tuch mit Lochmuster und dann mal sehen, vielleicht noch eines zum Verschenken ;) Für Pullover ist mir Alpaka dann doch zu fusselig. So weit bin ich bei meinen abendlichen Spinn-beim-Fernseh-gucken-Aktionen bisher gekommen:

Dabei fiel mir auf, dass ich beim schwedischen Meerschweinspiel, Alpakas (gibt eine Meerschweinrasse, die so heißt mit langem Fell und Locken) in der Farbe Schokolade züchte, und nebenher die schokobraune Alpakawolle verspinne XD

Für Cavy Collect beginnt jetzt die Bildabspeicheraktion. Alle Rassen mit allen Farben kombinieren und abspeichern. Der Traum meiner freien Abende *lol* Aber spätestens wenn das Spiel wieder am Laufen ist, freut es mich um so mehr, wenn mich meine Speicherschweinchen jeden Tag angrinsen.