Heute mal ein Foto von meinem neuen Strickstück mitsamt zukünftigem Träger ;). Es wird “nur” ein Schal aber ich hatte noch ein Knäul superweiche Wolle, die leider nicht für mehr als etwas Kleines reicht, sonst hätte ich sie glatt für einen Pullover genommen. Da mir der Linenstitch immer gut gefallen hatte und dieses Garn vom Farbverlauf her geeignet schien, dachte ich mir: Jetzt probierst du es einfach mal aus. Und siehe da, als ich dann entlich verstanden hatte was slip1 wyif und slip1 wyib bedeutet, gings recht flott vorwärts. Das Muster ergibt ein recht festes Gestrick, da die Maschen eng verstrickt werden, aber die Weichheit des Garnes sollte das wieder rausholen.

Heute oder morgen werde ich nochmal ein wenig Kardenband färben, damit ich nicht ständig weiße Wolle verspinnen muss. irgendwie muss man seinen Wollvorrat an bunter Wolle ja wieder aufstocken ;)