Das Foto gibt die Farben (mal wieder) nicht so gut wieder, aber besser als gar nicht. Der erste Strang versponnen und verzwirnt. Ich habe 2 Wollstränge gleichzeitig gefärbt, damit es beim Verzwirnen einigermassen passt. Dann zum Verspinnen die beiden Stränge jeweils nochmal in 4 geteilt, damit ich einen kurzen Musterrapport habe. Das Ergebnis stellt mich recht zufrieden. Die Farben sind kaum meliert und leuchten schön.

Ende letzter Woche kam bei mir noch ein Paket an mit sagenhaft weicher und vor allem dünner Uruwolle von Wollsucht. Die Farben sind wunderwunderschön und die grüne Wolle habe ich schon zum Knäul gewickelt. Wird wahrscheinlich zu einem Möbiusschal mit Feather and Fan Muster, vielleicht nehme ich auch ein dichteres.

ja und liebe Teefee Petra, erkennst du etwas? Samuel hat sich riesig über seine Naschereien gefreut, der erste Tee steht schon aufgebrüht neben mir und die Wolle ist schon zum Knäul gewickelt, bereit die Form eines Pullovers anzunehmen :D Dein Paket ist wirklich ein voller Treffer und wunderbar zusammengestellt. Vor lauter Gewissensbissen geh ich morgen nochmal einkaufen, damit meine Teeprinzessin noch ein wenig mehr n hr Pakt bekommt. Fotos gibts morgen, denn heute abend war das Licht leider schon zu schlecht.